MacTheRipper – Sicherheitskopie einer DVD anlegen

MacTheRipper macOSGinge es nach Apple, gäbe es DVD und CD-ROM schon längst nicht mehr. Neue Mac’s verfügen schon gar nicht mehr über derartige optische Laufwerke. Die Realität sieht aber im Moment noch anders aus. Musik auf CD’s und Filme auf DVD gibt es nach wie vor. Der Nachteil der optischen Datenträger liegt aber auf der Hand; Ist die Oberfläche zerkratzt, können die Daten meist nicht mehr gelesen werden. Da hilft nur eines: Im Vorfeld eine Sicherungskopie anfertigen. Das Problem ist nur, dass insbesondere DVD-Filme oft mit Kopierschutzmechanismen geschützt sind.

MacTheRipper für macOS

Aus früheren Mac-Zeiten kennen hartgesottene Mac-User noch das sehr beliebte Programm MacTheRipper. Dabei handelt es sich um einen sogenannten DVD-Ripper, der eine DVD komplett auf die Festplatte kopiert, so dass diese als Sicherungskopie auf dem Mac oder einem externen Datenträger abgespeichert werden kann. Das besondere an MacTheRipper ist, dass die Software sehr elegant die CSS-Verschlüsselung, sowie den Macrovision Schutz umgeht und den DVD-Ländercode beim Rippen (speichern auf Festplatte) auf „0“ (Regionenfrei) setzt. Dementsprechend kann MacTheRipper auch den RCE-Schutz entfernen, so dass Sie 1:1: Sicherheitskopien Ihrer DVD’s anlegen können.

Ist es legal mit MacTheRipper DVD’s zu kopieren?

Tatsächlich ist die Anwendung von MacTheRipper nicht ganz unumstritten. Dies primär, weil die Software die gängigen Kopierschutzsysteme von DVD-Film-Datenträgern umgeht, bzw. knackt. Versichern Sie sich also bitte im Vorfeld, dass Sie diese Software in Ihrem Land straffrei einsetzen dürfen. In der Schweiz ist die Rechtsgrundlage so, dass im Grundsatz Sicherheitskopien für den Eigenbedarf erstellt werden dürfen. Kopierte Filme oder Musik darf aber nicht an Dritte weitergegeben werden und schon gar nicht verkauft werden. Wer dies trotzdem tut, handelt sich mächtig Ärger mit den Urhebern und der Strafverfolgungsbehörde ein.

Gibt es eine MacTheRipper Alternative?

Ja, die gibt es und nennt sich Handbrake!

Handbrake Videokonverter Mac Software

Mit Handbrake erhalten Mac User eine tolle Freeware, mit der man beliebige Videoformate in das MP4- oder MKV-Format konvertieren kann.

Handbrake ist ein kostenloser, plattformübergreifender DVD-Ripper, der auf Mac, Linux und Windows läuft. Handbrake ist quasi die Nummer zwei hinter MacTheRipper.

Auch mit Handbrake ist es möglich DVD’s auf die heimische Festplatte zu rippen und konvertieren. Zudem eignet sich Handbrake auch perfekt, um verschiedene Film-Formate (z.B. VOB) in das MP4 Format zu konvertieren. Der einzige Nachteil ist, dass das Kopieren kopiergeschützter DVDs nicht unterstützt wird. Das bedeutet, dass die meisten kommerziellen DVD-Filme nicht unterstützt werden. Aber Sie können MacTheRipper benutzen, um DVD zu rippen, während Sie Handbrake benutzen, um VOB-Dateien in MP4 umzuwandeln, so dass Sie diese auch auf dem iPhone oder via NAS anschauen können.

Anleitung MacTheRipper

Bis zur Version 3 war MacTheRipper als Freeware verfügbar. Die neusten Versionen müssen gekauft werden. Auf MacSoftware.ch bieten wir die Freeware-Version zum kostenlosen und direkten Download an. Bis vor kurzem war es nicht möglich, dass diese Version auf macOS lief. Dank ein paar Tweeks und Kniffs läuft sie nun doch.

Nach dem Start der Software legen Sie einfach die Quell-DVD in Ihr DVD-ROM ein. MactheRipper erkennt automatisch, um welche Art DVD es sich handelt. Mit Klick auf den Button „Go“ wird die DVD auf Ihre Festplatte extrahiert.

Download MacTheRipper (*)

(*) Anwendung auf eigenes Risiko. Bitte klären Sie im Vorfeld ab, ob Sie die Software in Ihrem Land einsetzen dürfen!

MacTheRipper – Sicherheitskopie einer DVD anlegen
Bitte Beitrag bewerten!

Hinterlass uns eine Nachricht