Die 3 besten Office-Alternativen für Mac

Office Alternative für MacIm Büro-Arbeitsalltag ist Microsoft Office mit einem Marktanteil von über 70% die unbestrittene Nummer 1. Jedoch gibt es insbesondere für den Mac tolle Office-Alternativen.

In Zeiten immer knapper werdender Haushaltsbudget muss man sich schon überlegen, ob man sich für zu Hause eine teuer Microsoft Office Suite leisten soll, oder ob es nicht auch kostengünstiger oder sogar gratis geht. Klar geht das! Wir stellen Dir die 3 besten Office-Alternativen für den Mac vor.

Die 3 besten Office-Alternativen für Mac

Aufgrund der Tatsache, dass in den letzten Jahren einige ernst zu nehmenden Softwareprodukte auf den Markt gekommen sind, die kostenlos herunter geladen werden, kann ich mit gutem Gewissen diese drei Alternativen empfehlen:

iWork –  Apple’s Office-Alternative

Seit 2013 liefert Apple standardmässig die iWork Suite zu jedem neuen Apple Gerät aus. Zur besagten Suite gehören die Programme Pages (Textverarbeitung), Keynote (Präsentationen) und Numbers (Tabellenkalkulation). iWork arbeitet optimal mit iCloud zusammen. Wer einen iCloud Account besitzt, kann die iWork Suite sogar aus der Wolke beziehen und von jedem beliebigen Mac aus arbeiten. Dazu muss man sich lediglich online auf iCloud anmelden.

Office-Alternative iWork

Apples iWork glänzt durch eine sehr einfache Benutzerführung.

Sämtliche iWork Produkte funktionieren auf den Mac-Systemen optimal. Die Benutzerführung der einzelnen Produkte ist sehr gut gehalten und leicht verständlich. Wer kurze Dokumente, einfache Tabellenkalkulationen oder kurze Präsentationen erstellen möchte, ist mit iWork sicher gut bedient. Bedenken Sie aber, dass Sie nur dann ein kostenloses iWork Paket herunter laden können, wenn Sie Ihren Mac 2013 oder später gekauft haben.

Link zu iWork

LibreOffice – die kostenlose Office-Alternative

LibreOffice gehört mitunter zu den bekanntesten Office-Alternativen. Die Software steht für Mac, Windows und Linux kostenlos zum Download bereit. Das kostenlos nicht nutzlos bedeutet, beweist LibreOffice mit seinem Funktionsumfang, der sich hinter kommerziellen Produkten überhaupt nicht zu verstecken braucht.

Office-Alternative für Mac

Wer Microsoft-Office Produkte nutzen kann, freundet sich auch sehr schnell mit LibreOffice an. Im Wesentlichen besteht LibreOffice aus den Produkten Writer (Textverarbeitung), Calc (Tabellenkalkulation) und Impress (Präsentationen). Aus meiner Sicht reicht LibreOffice für zu Hause absolut aus und bringt keine Nachteile gegenüber dem Microsoft Produkt. Es ist zu erwähnen, dass LibreOffice mit sämtlichen Office-Dokumenten umgehen kann. So interpretiert LibreOffice Dateien wie docx, xls, pptx, und so weiter problemlos.

Link zu LibreOffice

OpenOffice – der Standard unter den Office-Alternativen

OpenOffice gehört als Office-Alternative schon bald zum alten Eisen. Trotzdem ist eine fleissige Community stets damit beschäftigt, OpenOffice ständig weiter zu entwickeln. Leider hat es in der Vergangenheit streit gegeben, als Sun Microsystems durch Oracle aufgekauft wurde. Einige Exponenten haben sich dann aus dem Projekt verabschiedet.

Office-Alternative für Mac - OpenOffice

So oder so gehört OpenOffice zu den führenden Office-Alternativen. Genau so wie LibreOffice werden sich Anwender, die sich den Umgang mit Microsoft Office gewöhnt sind, sehr schnell an die Benutzeroberfläche von OpenOffice gewöhnen. Der Funktionsumfang von OpenOffice ist enorm und braucht sich hinter dem Branchenriesen Microsoft nicht zu verstecken.

Link zu OpenOffice

Fazit Office Alternative für Mac: Meine Empfehlung

Um ganz ehrlich zu sein, konnte ich mich nie mit Apple’s iWork anfreunde. Wieso weiss ich nicht, aber es ist halt einfach so. Ich selber verwende auf meinem Mac LibreOffice und ich bin sehr happy damit. Früher verwendete ich OpenOffice. Da ich Oracle Gegner bin, habe ich ca. 2012 auf LibreOffice gewechselt.

Im Büro arbeiten wir mit Microsoft Produkten. Der Dateiaustausch funktioniert tadellos. Der tägliche Switch zwischen LibreOffice und Microsoft Office ist zumindest für mich problemlos. Mein Favorit ist definitiv LibreOffice. Ich kann Ihnen daher diese Office-Alternative für den Mac wärmstens empfehlen.

Die 3 besten Office-Alternativen für Mac
5 (100%) 4 votes

Bitte teilen

Hinterlass uns eine Nachricht